EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 22.07.2019

Neues von der EU und dem Erzgebirgskreis | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:AktuellesNeues von der EU
 
 
 

Neues aus der EU und dem Erzgebirge

 
 

Europaweite Umfrage zu Impfungen

29.04.2019 | Newsmeldung  | EuropeDirect

Anlässlich der Europäischen Impfwoche hat die Europäische Kommission eine Eurobarometer-Umfrage zu den Einstellungen der europäischen Bürger gegenüber Impfungen veröffentlicht. Obwohl demnach 85 Prozent der EU-Bürger Impfungen als wirksames Mittel zur Verhütung von Krankheiten sehen und das Meinungsbild generell positiv ist, glauben fast die Hälfte der Europäer (48 Prozent) fälschlicherweise, das Impfungen häufig schwere Nebenwirkungen haben können; in Deutschland sind es 46 Prozent. EU-Vizekommissionspräsident Jyrki Katainen hat mit Blick auf die Ergebnisse darauf verwiesen, dass die Arbeit zur Bekämpfung von Desinformation zur Wirkungsweise von Impfungen weitergehen müssen.  „Impfstoffe verhindern nicht nur Krankheiten und retten Leben, sondern senken auch die Gesundheitskosten. In den letzten zwei Jahrhunderten wurde immer wieder bewiesen, dass Impfstoffe wirken. Es ist eine Tatsache, keine Frage der Meinung,“ erklärte er. Er kündigte für September einen gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation organisierten Impfgipfel in Brüssel an.
 
zurück zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner

Marlen Einhorn
Marlen Einhorn
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 112
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden