EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 16.10.2019

Startseite - EUROPE direct | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Home
 
 
 

EU-Ratspräsidentschaft Juli - Dezember 2019: FINNLAND






 
 

EU Zeit 1/2019

Das Magazin zur EU-Förderung in Sachsen

In dieser EU-Zeit finden Sie die Geschichten und Ideen von Menschen aus ganz Sachsen, die dank der Förderung durch die EU ihr Projekt umsetzen konnten.

Herausgeber: Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr


 
 
zum Download (pdf 3.8 MB)
 

Karikaturen zu aktuellen Themen des Lebens:

30.09.2016 | Pressemitteilung  | Projekte

MISEREOR-Ausstellung „Glänzende Aussichten“ macht im Oktober Station im GDZ Annaberg

  60 Karikaturen erklären unseren Lebensalltag
Annaberg-Buchholz. „Glänzende Aussichten - Karikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen“ so lautet der Titel der Ausstellung, die einen überraschend anderen Blick auf die Herausforderungen unserer Zeit gibt.  Zu sehen sind die 60 spitzfindigen Zeichnungen vom 4. bis zum 28. Oktober 2016 im 1. OG des Gründer- und Dienstleistungszentrum (GDZ) Annaberg. In der Ausstellung werden Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit behandelt.

Da stehen Hühner in Reih und Glied im „Biostall“ und halten per Flügellänge den Mindestabstand ein. Dicke Autos parken vorm Naturkostladen, für den man der Umwelt zuliebe paar Kilometer mehr in Kauf nimmt. Pinguine warten verzweifelt  auf einem Quadratmeter Eis sitzend auf die Entwicklung der Kunststoffscholle. Dem musizierenden Bettler am Straßenrand werden statt finanzieller Spende das Video und ein „Gefällt mir“ bei YouTube zugesichert. Auf witzige, verblüffende und manchmal auch erschreckende Weise regen Bilder der 40 Karikaturisten zum Nachdenken an über die Abgründe unseres individuellen Verhaltens, aber auch über die großen weltpolitischen Zusammenhänge.

Die Ausstellung, eine Kooperation des Erzbistums Bamberg mit MISEREOR - dem Hilfswerk für mehr Armutsorientierung und Nachhaltigkeit in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - eignet sich beispielsweise gut für einen Besuch im Rahmen des Gemeinschaftskunde-Unterrichts an Schulen. Weitere Informationen können gern bei uns erfragt werden. Die Ausstellung ist montags bis freitags, jeweils von 8-18 Uhr, geöffnet.
 
 
zurück zur Übersicht

Logo Europe Direct
 

Ihr Ansprechpartner

EUROPE DIRECT Informationszentrum Erzgebirge

Marlen Einhorn
Marlen Einhorn
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 112
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden
 

Folgen Sie uns auf Facebook!