EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 21.03.2019

Startseite - EUROPE direct | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Home
 
 
 

Europawahl am 26. Mai 2019!

Wer wird gewählt?
Wer darf wählen?
Wie, wo und wann finden die Wahlen statt?


Alle Infos und Einzelheiten finden Sie hier!



 
 
Details zur Europawahl

Bröckelnde Sterne...

Brexit - Nachrichten

(Der britische Street-Art-Künstler Banksy hat ein monumentales Brexit-Kunstwerk an einem Haus in der britischen Hafenstadt Dover hinterlassen.)

Am 29. März 2019 will Großbritannien die EU verlassen. Unter folgendem Link finden Sie aktuelle Informationen und Entwicklungen.

 
 
Brexit - Infos (DIHK)

Ratspräsidentschaft RUMÄNIEN






 
 

EU Zeit 2/2018

Das Magazin zur EU-Förderung in Sachsen

















Das Magazin stellt Projekte zur nachhaltigen und sozialen Stadtentwicklung in Sachsen vor, welche durch die Förderfonds ESF und EFRE realisiert werden.
Doch auch ländlich geprägte Gebiete finden ihren Platz - so z.B. Thalheim/ Erzgeb., das mittels EU-Geldern das Gelände einer alten Strumpffabrik teils erhalten, teils renaturieren und umnutzen kann...

Herausgeber: Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr


 
 
Download als PDF

SACHSEN BÖHMEN 7000 - Liebe, Leid und Luftschlösser

28.09.2018 – 31.03.2019

 
SMAC Chemnitz
SACHSEN BÖHMEN 7000 nimmt die facettenreiche und dynamische Beziehungsgeschichte beider Regionen in einem weiten chronologischen Rahmen von der Steinzeit bis zur Gegenwart in den Blick.


 
 
Informationen zur Sonderausstellung

Europawahl 2019 - Diesmal wähle ich!

EU-Wahl

66. Europäischer Wettbewerb: YOUrope – es geht um dich!

66. EU-Wettbewerb
Schülerinnen und Schüler gestalten Kampagnen für die Europawahl und setzen sich mit politischer Kommunikation im digitalen Zeitalter auseinander!


 
 
Weitere Informationen

Österreichische Ratspräsidentschaft

Europäisches Kulturerbejahr

Europäisches Kulturerbejahr 2018
 

Kultur-Auslandsstipendien der Bundesrepublik Deutschland für 2018 und Projektförderung der Kulturstiftung Sachsen in 2017

19.12.2016 | Newsmeldung  | EuropeDirect

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen nimmt erneut Bewerbungen für Auslandsstipendien der Bundesrepublik Deutschland für Aufenthalte in Rom, Paris und Venedig entgegen. Sächsi-sche Künstler können sich ab sofort bei der Kulturstiftung für folgende Stipendien bewerben:

1. ein elfmonatiger Studienaufenthalt in der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo 2018/2019,

2. ein dreimonatiger Studienaufenthalt in der Deutschen Akademie Rom Casa Baldi in Olevano Romano im Jahr 2018,

3. ein sechsmonatiger Studienaufenthalt in der Cité Internationale des Arts in Paris im Jahr 2018,

4. ein dreimonatiger Studienaufenthalt im Deutschen Studienzentrum in Venedig im Jahr 2018.

Die Stipendiaten werden durch ein Auswahlverfahren ermittelt. Die Endauswahl in allen Sparten wird bei der Kulturstiftung der Länder durchgeführt.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2017 (Poststempel).

Der Vorstand der Kulturstiftung hat in seiner Sitzung im Dezember für das erste Halbjahr 2017 Fördergelder in Höhe von rund 2 Millionen Euro bewilligt. Auf Empfehlung der Fachbeiräte erhielten insgesamt 187 herausragende Kunst- und Kulturvorhaben im Freistaat Sachsen eine Förderzusage.

Mit ihrer Projektförderung leistet die Kulturstiftung einen wesentlichen Beitrag für eine lebendige Kunst und Kultur im Freistaat Sachsen. „Die Wirkung geht weit über das Feld der Kultur hinaus, denn in den Initiativen werden gesellschaftliche Veränderun-gen sichtbar und verständlich. Sie laden die Menschen dazu ein, über ihre Welt nachzudenken und mitzugestalten", betont Stiftungsdirektor Ralph Lindner.

Besonders hervorzuheben ist in diesem Jahr die Neuvergabe der Konzeptförderung für die Jahre 2017 bis 2019. Ziel des im Jahr 2009 erstmals eingeführten Förderpro-gramms ist die nachhaltige Stärkung qualitativ herausragender, professioneller und langjährig erfahrener Projektträger. Der Vorstand der Kulturstiftung hat auf Empfehlung der Fachbeiräte den geh8 Kunstraum und Atelier e.V. (Bildende Kunst), den scheune e.V. (Musik) sowie den livelyrix e.V. (Literatur) für die nächste Periode der Konzeptförderung ausgewählt. Die drei genannten Vereine erhalten zur Umsetzung ihrer Konzepte pro Jahr eine Förderung bis zu 25.000,00 Euro. Über den gesamten Förderzeitraum von drei Jahren erhalten sie eine Gesamtförderung bis zu 75.000,00 Euro. Insgesamt waren 14 Bewerbungen für die Konzeptförderung bei der Kulturstiftung eingegangen.

Bewerbungsunterlagen für dei Auslandsstipendien sowie weitere Informationen zur Projektförderung unter www.kdfs.de

(Quelle: Kulturstiftung des Freistaates Sachsen)
 
 
zurück zur Übersicht

Logo Europe Direct
 

Ihr Ansprechpartner

EUROPE DIRECT Informationszentrum Erzgebirge

Marlen Einhorn
Marlen Einhorn
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 112
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden
 

Folgen Sie uns auf Facebook!