EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 22.02.2018

Startseite - EUROPE direct | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Home
 
 
 

Wichtige Information:

Europe Direct Informations-zentrum geht doch weiter!

Nachdem das Europe Direct Informationszentrum Erzgebirge im Dezember 2017 die Absage zur Bewerbung für die neue Generation 2018-2020 erhielt, bleibt das Zentrum nun doch Teil des europaweiten Netzwerks.

Aufgrund der Interventionen der Region wurde das Zentrum im ländlichen Raum, unmittelbar an der Grenze zur Tschechischen Republik, als eines von vier Zentren in Deutschland mit zusätzlichen Mitteln der EU begünstigt. Es wurde Anfang Februar nachträglich als Informationszentrum ausgewählt.

Die Arbeit von Europe Direct Erzgebirge darf offiziell ab dem 1. März 2018 fortgeführt werden. Die Beratungsstelle steht weiterhin, wie seit 2009, für Fragen und Informationen rund um europäische Themen zur Verfügung.
 
 

Lugau nimmt neuen Anlauf zum Thema „Fairtrade“

15.02.2017 | Newsmeldung  | EuropeDirect

Bürgermeister Thomas Weikert (Linke) hat „Fairtrade“ (Fairer Handel) nicht aus dem Blick verloren: Ziemlich genau ein Jahr, nachdem er den Fairen Handel in einer Lugauer Ratssitzung thematisiert hatte, kündigte er jetzt eine Informationsveranstaltung zum Thema an: Am 29. März werden Referenten der Allianz „Sachsen kauft fair“ im Ratssaal einen Themenabend zum fairen Handel bestreiten.

Damit setzt Weikert um, was er vor einem Jahr versprach: Informationen zum Thema zu beschaffen. Damals hatte der Lugauer Bürgermeister den Räten vorgeschlagen, dass sich die Stadt der internationalen Initiative anschließen und sich um den Titel „Fairtrade-Stadt“ bewerben könnte. Weil die Räte aber mehr über die Initiative wissen wollten und einige auch Bedenken hatten, ob der Kauf fair gehandelter Produkte tatsächlich den Menschen in der Dritten Welt zugute kommt, war es damals nicht zum Beschluss gekommen. Allerdings fand die Idee, das Kaufverhalten in den Fokus

(Quelle: Freie Presse)
 
 
zurück zur Übersicht

Logo Europe Direct