EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 11.12.2019

Startseite - EUROPE direct | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Home
 
 
 

Kurz & knapp: Fragen und Antworten zur Europäischen Union

Fragen und Antworten EU

EU-Ratspräsidentschaft Juli - Dezember 2019: FINNLAND






 
 

EU Zeit 1/2019

Das Magazin zur EU-Förderung in Sachsen

In dieser EU-Zeit finden Sie die Geschichten und Ideen von Menschen aus ganz Sachsen, die dank der Förderung durch die EU ihr Projekt umsetzen konnten.

Herausgeber: Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr


 
 
zum Download (pdf 3.8 MB)
 

START Kleinprojektefonds Euroregion EUREGIO EGRENSIS

11.11.2015 | Newsmeldung  | EuropeDirect

Das Umsetzungsdokument zum Kleinprojektefonds der neuen Förderperiode SN-CZ
Interreg VA / 2014-2020 liegt vor. Demnach können auch kleinere Projekte zur Unterstützung
des interkulturellen Dialogs wieder aus dem Kleinprojektefonds des Programms mit bis zu
15.000 EUR gefördert werden.

Die Förderanträge stehen potenziellen Projektträgern seit ein paar Tagen online zur Verfügung.
Hatte man im zurückliegenden Förderzeitraum den Antrag noch offline und excelbasiert
auszufertigen, steht nun ein eigens optimiertes, ausschließlich online auszufüllendes Dokument
bereit. Die EUREGIO EGRENSIS (EE) Arbeitsgemeinschaft Sachsen/ Thüringen e. V. informiert
wie’s geht, verwaltet diesen Fonds wie gehabt und berät zur Umsetzung der Kleinprojekte.

In diesem Zusammenhang lädt die EE-Geschäftsstelle zum Auftakt-Workshop in den EGRENSIS Einzugsgebieten nach Plauen, Aue und Schleiz ein. Nicht nur das neue Online-Antragssystem
soll anschaulich vorgestellt werden. Auch gibt’s wichtige Detail-Informationen zum neuen
Förderprogramm, so z. B. zu konkreten Fördervoraussetzungen, zur Förderfähigkeit von
Maßnahmen, Antragstellern und Kosten sowie zum Variantenvergleich mit anderen
Förderprogrammen.

Der Workshop richtet sich an alle Interessenten und an potenzielle Projektträger, die ihre
grenzüberschreitenden Vorhaben aus dem Kleinprojektefonds (KPF) des Förderprogramms
Sachsen-Tschechien 2014-2020 fördern lassen wollen.

Der Kleinprojektefonds zielt insbesondere auf die Durchführung von Begegnungsmaßnahmen,
den so genannten people-to-people-Projekten, ab und soll die grenzübergreifenden
Kooperationen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens weiter intensivieren.

Die Workshop-Termine im Einzelnen:

KPF-Auftakt-Workshop | Raum Vogtlandkreis
Termin: Dienstag, 24.11.2015 13:00 - 15:00 Uhr
Ort: Landratsamt Vogtlandkreis, Großer Saal
Neundorfer Str. 94 – 96, 08523 Plauen
Referenten: Sandy Feldmann | Gemeinsames Sekretariat Sächsische Aufbaubank Dresden
Steffen Schönicke | Geschäftsführer EE AG Sachsen/Thüringen e.V.
Petra Klein | KPF-Projektkoordinatorin EE AG Sachsen/Thüringen e.V.

KPF-Auftakt-Workshop | Raum Erzgebirgskreis
Termin: Freitag, 27.11.2015 10:00 - 12:00 Uhr
Ort: Landratsamt Erzgebirgskreis Außenstelle Aue, Zimmer 100
Wettiner Str. 64, 08280 Aue
Referenten: Steffen Schönicke | Geschäftsführer EE AG Sachsen/Thüringen e.V.
Petra Klein | KPF-Projektkoordinatorin EE AG Sachsen/Thüringen e.V.

KPF-Auftakt-Workshop | Raum Saale-Orla-Kreis
Termin: Montag, 30.11.2015 10:00 - 12:00 Uhr
Ort: Landratsamt Saale-Orla-Kreis, Sitzungssaal
Oschitzer Straße 4 , 07907 Schleiz
Referenten: Steffen Schönicke | Geschäftsführer EE AG Sachsen/Thüringen e.V.
Petra Klein | KPF-Projektkoordinatorin EE AG Sachsen/Thüringen e.V.

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltungen bis zum 19.11. bei der Euregio Egrensis an.

Quelle: Medieninformation der Euroregion Euregio Egrensis
 
 
zurück zur Übersicht

Logo Europe Direct
 

Ihr Ansprechpartner

EUROPE DIRECT Informationszentrum Erzgebirge

Marlen Einhorn
Marlen Einhorn
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 112
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden
 

Folgen Sie uns auf Facebook!