EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 21.02.2019

Startseite - EUROPE direct | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Home
 
 
 

Europawahl am 26. Mai 2019!

Wer wird gewählt?
Wer darf wählen?
Wie, wo und wann finden die Wahlen statt?


Alle Infos und Einzelheiten finden Sie hier!



 
 
Details zur Europawahl

Bröckelnde Sterne...

Brexit - Nachrichten

(Der britische Street-Art-Künstler Banksy hat ein monumentales Brexit-Kunstwerk an einem Haus in der britischen Hafenstadt Dover hinterlassen.)

Am 29. März 2019 will Großbritannien die EU verlassen. Unter folgendem Link finden Sie aktuelle Informationen und Entwicklungen.

 
 
Brexit - Infos (DIHK)

Ratspräsidentschaft RUMÄNIEN






 
 

EU Zeit 2/2018

Das Magazin zur EU-Förderung in Sachsen

















Das Magazin stellt Projekte zur nachhaltigen und sozialen Stadtentwicklung in Sachsen vor, welche durch die Förderfonds ESF und EFRE realisiert werden.
Doch auch ländlich geprägte Gebiete finden ihren Platz - so z.B. Thalheim/ Erzgeb., das mittels EU-Geldern das Gelände einer alten Strumpffabrik teils erhalten, teils renaturieren und umnutzen kann...

Herausgeber: Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr


 
 
Download als PDF

SACHSEN BÖHMEN 7000 - Liebe, Leid und Luftschlösser

28.09.2018 – 31.03.2019

 
SMAC Chemnitz
SACHSEN BÖHMEN 7000 nimmt die facettenreiche und dynamische Beziehungsgeschichte beider Regionen in einem weiten chronologischen Rahmen von der Steinzeit bis zur Gegenwart in den Blick.


 
 
Informationen zur Sonderausstellung

Europawahl 2019 - Diesmal wähle ich!

EU-Wahl

66. Europäischer Wettbewerb: YOUrope – es geht um dich!

66. EU-Wettbewerb
Schülerinnen und Schüler gestalten Kampagnen für die Europawahl und setzen sich mit politischer Kommunikation im digitalen Zeitalter auseinander!


 
 
Weitere Informationen

Österreichische Ratspräsidentschaft

Europäisches Kulturerbejahr

Europäisches Kulturerbejahr 2018
 

Schwarzkopf-Stiftung vergibt Reisestipendien für junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren

12.03.2018 | Newsmeldung  | EuropeDirect

Die Schwarzkopf-Stiftung vergibt Reisestipendien, um jungen Menschen Gelegenheit zu geben, europäische Nachbarländer durch eine Studienreise zu erkunden und sich mit aktuellen politischen und kulturellen Entwicklungen in Europa auseinanderzusetzen.

* Du bist abenteuerlustig und möchtest Europa kennenlernen?
* Du hast Lust, neue Länder und Kulturen zu erleben und darüber zu berichten?
* Du bist zwischen 18 und 27 Jahre alt und lebst in einem der 47 Länder, die Teil des Europarats sind?
* Du bist bisher wenig gereist und konntest noch keine nennenswerte Zeit im Ausland verbringen?
* Dann könnte ein Reisestipendium der Schwarzkopf-Stiftung genau richtig für dich sein!

Wofür Reisestipendien?
Europa bedeutet Vielfalt. Diese Vielfalt zu erfahren und persönlich zu erleben, ist einer der Kerngedanken der europäischen Einigung. Nach wie vor können aber viel zu wenig junge Menschen ins Ausland reisen. Europa bleibt ihnen verschlossen. Mit der Vergabe von Reisestipendien möchten wir bei der Schwarzkopf-Stiftung die Zahl junger Reisenden in Europa erhöhen und somit den europäischen Gedanken und den friedvollen Zusammenhalt des Kontinents stärken.

Wer kann sich bewerben?
Explizit fördern wir Europäerinnen und Europäer, die bisher wenig oder gar nicht ins Ausland reisen konnten. Besonders berücksichtigt werden ebenfalls junge Menschen mit Migrationshintergrund, aus ländlichen Gegenden, auf Berufsschulen und mit Haupt- oder Realschulabschluss.  Für die meisten Stipendien gilt: Bewerber*innen müssen zwischen 18 und 27 Jahre alt zum Zeitpunkt des Reiseantritts sein und ihren Wohnsitz in Europa haben. Die genauen Anforderungen können den jeweiligen Vergabebedingungen entnommen werden.

Wer sollte sich nicht bewerben?
Wir wollen mehr Menschen Europa eröffnen. Wenn du also schon im Ausland unterwegs warst oder sogar an ERASMUS+ oder anderen Austauschprogrammen teilnehmen konntest, ist unser Programm nicht das richtige für dich. Ebenso nicht bewerben solltest du dich, wenn du Reisekostenunterstützen suchst, um im Ausland eine Konferenz zu besuchen, Verwandte zu sehen oder anderweitige bereits bestehende Pläne hast.

Was wird von mir erwartet?
Die Reisestipendien dienen dazu, junge Menschen Europa erleben zu lassen. Dies soll immer unter Berücksichtigung eines bestimmten Themas oder einer Fragestellung geschehen. Die Oberthemen werden von unseren Förderpartnern vorgegeben (mehr dazu unten), der genaue Fokus wird aber von dir selbständig festgelegt. Ziel ist es, deine Frage durch eigenständige Recherche (Interviews, Umfragen, etc.) zu beantworten und die Antworten zu dokumentieren. Dies kann in Form eines klassischen Reiseberichts sein. Aber auch Video- oder Fotoprojekte, Instagram oder Social Media Beiträge, Blogartikel oder ein öffentliches Projekttagebuch kommen als Dokumentation in Frage.  Du bist dafür verantwortlich, dein(e) Reiseziel(e) aussuchen, Unterkünfte zu buchen und die zeitliche Planung der Reise zu machen. Alle Reisen müssen alleine durchgeführt werden, also nicht mit Freund*innen oder in einer Gruppe.

Wann und für wie lange sollte die Reise stattfinden?
Alle geförderten Reisen sollten nicht vor dem 1. Mai 2018 beginnen und bis zum 30. September 2018 abgeschlossen sein. Die Reise sollte zwischen drei und sechs Wochen dauern. Für Auszubildende bieten wir die Möglichkeit an, die Reise auch auf zwei Wochen zu verkürzen.

Für welche Reisestipendien kann ich mich bewerben?
Wir haben fünf Reisestipendien zur Auswahl, die alle Jugendmobilität fördern sollen, aber Unterschiede in der jeweiligen Themensetzung haben und teilweise auch im Bewerber*innenprofil haben. Jede*r Bewerber*in kann sich nur für ein Stipendium bewerben.

+++ Die Bewerbung läuft noch bis 15. April 2018, 23:59 CET +++.

Informationen zu den fünf Reisestipendien findet man auf der entsprechen Seite der Schwarzkopf-Stiftung: https://schwarzkopf-stiftung.de/awards/reisestipendien/
 
 
 
zurück zur Übersicht

Logo Europe Direct
 

Ihr Ansprechpartner

EUROPE DIRECT Informationszentrum Erzgebirge

Marlen Einhorn
Marlen Einhorn
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 112
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden
 

Folgen Sie uns auf Facebook!