EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 24.06.2018

Startseite - EUROPE direct | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Home
 
 
 

Wanderausstellung "In Sachsen arbeiten wollen, können, dürfen..."

  Frank Richter - Hört endlich zu
15.05.-13.07.2018
Mo-Fr 8-18 Uhr
GDZ Annaberg 
(1. OG)

Der Eintritt ist frei.
 
 

Bulgarische Ratspräsidentschaft

Europäisches Kulturerbejahr

Europäisches Kulturerbejahr 2018
 

Was kommt auf Air Berlin - Reisende jetzt zu?

29.08.2017 | Newsmeldung  | EuropeDirect

Laut Air Berlin werden keine Entschädigungszahlungen mehr getätigt. Aufgrund der aktuellen Entwicklung rät das Europäische Verbaraucherzentrum (EVZ) Deutschland Air Berlin-Reisenden folgendes zu beachten.

Was erwartet Reisende?
Forderungsansprüche, die zum Beispiel aufgrund von Flugausfall, -verspätung oder Gepäckverlust entstehen, werden von Air Berlin wohl nicht mehr direkt bedient. Diese Ansprüche können erst mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim zuständigen Insolvenzverwalter angemeldet werden.

Wichtige Verbraucherhinweise
Um das Schadensrisiko so klein wie möglich zu haltenm, beachten Sie bitte folgede Tipps:
* Vermeiden Sie nach Möglichkeit Gepäck aufzugeben. Sollte der Koffer verloren gehen, beschädigt werden oder zu spät ankommen, werden sie höchst wahrscheinlich auf dem Schaden sitzen bleiben.

* Wird ihr Flug annuliert, bestehen Sie auf eine Umbuchung durch die Airline. Buchen Sie nicht vorschnell einen Ersatzflug, den Sie zunächst selbst bezahlen müssen. Dasselbe gilt auch für Hotelübernachtungen, die wegen Fluvgerspätungen oder -annulierungen erforderlich werden.

* Wenn sich Ihr Flug verspätet hat, fragen Sie bei der Airline nach Gutscheinen für Mahzeiten und Erfrischungsgetränke sowie einer möglichen Hotelunterbringung, anstatt diese selbst zu bezahlen.

Aktueller Stand
Am Mittwoch, den 16.08.2017, hat das Insolvenzgericht die vorläufige Eigenverwaltung von Air Berlin angeordnet. Nach der 150 Millionen Euro Finanzspritze der Bundesregierung geht es für Air Berlin vorerst weiter. Der Übergangskredit soll den Flugverkehr für die nächsten drei Monate sicherstellen. Air Berlin-Reisende sollten bei neuen Buchungen sicherheitshalber unsere Tipps beachten.

(Quelle: Europäisches Verbraucherzentrum Deutschland)
 
 
zurück zur Übersicht

Logo Europe Direct
 

Ihr Ansprechpartner

EUROPE DIRECT Informationszentrum Erzgebirge

Marlen Einhorn
Marlen Einhorn
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 112
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden
 

Folgen Sie uns auf Facebook!