EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 16.10.2019

Startseite - EUROPE direct | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Home
 
 
 

EU-Ratspräsidentschaft Juli - Dezember 2019: FINNLAND






 
 

EU Zeit 1/2019

Das Magazin zur EU-Förderung in Sachsen

In dieser EU-Zeit finden Sie die Geschichten und Ideen von Menschen aus ganz Sachsen, die dank der Förderung durch die EU ihr Projekt umsetzen konnten.

Herausgeber: Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr


 
 
zum Download (pdf 3.8 MB)
 

Wim Wenders im Rennen um den Goldenen Löwen 2016 bei den Filmfestspielen in Venedig

02.09.2016 | Newsmeldung  | EuropeDirect

Vier über das EU-Programm MEDIA geförderte Filme sind im Wettbewerb der 73. Internationalen Filmfestspiele in Venedig, die heute (Mittwoch) beginnen. Die EU hat mit 160.000 Euro die Produktion und Distribution der Peter Handke-Verfilmung "Die schönen Tage von Aranjuez“ von Wim Wenders und die Filme „Une Vie“ von Stéphane Brizé, „Frantz“ von François Ozon sowie „King of the Belgians“ von Peter Brosens und Jessica Woodworth unterstützt. Weitere EU-geförderte Filme werden außerhalb des Wettbewerbs gezeigt. Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für die digitale Wirtschaft, sagte zum Start des Filmfestivals: „Alle unsere Initiativen gehen in dieselbe Richtung: der Unterstützung der Kreativität im digitalen Zeitalter. Wir möchten denjenigen, die investieren – nicht nur ihr Geld, sondern auch ihre Energie und Leidenschaft – dabei unterstützen, den Europäern hochwertige Inhalte zu liefern. Wir wollen auch erreichen, dass europäische Filme und audiovisuelle Programme zum Nutzen aller besser europaweit verbreitet werden.“

Kommissar Oettinger wird am 4. September in Venedig sein und mit Vertretern der Filmbranche die Vorschläge zur Modernisierung der Urheberrechte, die in Kürze vorgelegt werden sowie die im Mai präsentierte Aktualisierung der Regeln für Audiovisuelle Dienste besprechen. Auf dem Europäischen Filmforum, einer Dialogplattform für politische Entscheidungsträger und Filmschaffende, wird der Kommissar darüber sprechen, wie Kinos von den Vorteilen der digitalen Technologien profitieren können. Teilnehmer des Filmforums werden auch den Zugang zu Fördermitteln diskutieren, besonders im Hinblick auf die kürzlich gestartete Garantie-Fazilität für den kulturellen und kreativen Sektor.

(Quelle: Europäische Kommission)
 
 
zurück zur Übersicht

Logo Europe Direct
 

Ihr Ansprechpartner

EUROPE DIRECT Informationszentrum Erzgebirge

Marlen Einhorn
Marlen Einhorn
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 112
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden
 

Folgen Sie uns auf Facebook!