EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 16.10.2021

Startseite - EUROPE direct | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Home
 
 
 






 
 
 






 
 
Echtzeitdaten zur Entwicklung der Coronavirus-Situation
 






 
 

 
 

EU Zeit 1/2020

Das Magazin zur EU-Förderung in Sachsen

 
Lesen Sie in der aktuellen EU-Zeit, wie EFRE und ESF zur Stadtentwicklung in Sachsen beitragen.

Herausgeber: Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr


 
 
zur Bestellung zum Download (pdf 3.9 MB)
 

Lößnitz: Kuttengrund lockt auch Tschechen an

15.08.2018 | Newsmeldung  | EuropeDirect

Verein erhält 15.000 Euro von Euregio Egrensis

LÖẞNITZ - Das Bergbaugelände im Kuttengrund zwischen Lößnitz und Aue soll in Zukunft zunehmend Gäste aus Tschechien begeistern. Die Interessengemeinschaft Historischer Erzbergbau Lößnitz arbeitet dafür mit der Waldschule aus Zlutice (Region Karlsbad) zusammen, die angehende Forstwirte in den Kuttengrund schicken wird, um dem hiesigen Verein bei Arbeiten im Gelände zu unterstützen.

Geplant sind unter anderem neue Wegweiser in Deutsch und in Tschechisch. Die Europaregion Euregio Egrensis unterstützt das Projekt mit 15.000 Euro. „Das wird die Vorstufe zu unserem ganz großen Vorhaben, den Bau eines Huthauses“, sagt Vereinschef Jens Hahn. „Dieses wollen wir ebenfalls in Zusammenarbeit mit tschechischen Partnern bauen.“

Bei dem aktuellen Projekt sind auch länderübergreifende Schulaustausche und deutsch-tschechische Projekttage zum Altbergbau vorgesehen. Los geht es am 21. September. Dann kommen etwa 50 Grundschüler und ihre Betreuer aus Lößnitz und Tschechien im Kuttengrund zusammen, um etwas über den historischen Bergbau in diesem Revier zu erfahren. „Wir werden Führungen machen und den Schülern die Geschichte des Bergbaus im Erzgebirge, aber auch ein bisschen was über unsere Gegend und den Wald näherbringen“, sagt Hahn.

Auer Zeitung, 15.8.2018
 
 
zurück zur Übersicht

Logo Europe Direct
 

Europe Direct Informationszentrum geht doch weiter!

Das Europe Direct Zentrum Erzgebirge erhielt im Mai 2021 die Absage zur Bewerbung für die neue Generation 2021-2025. Trotzdem bleibt das Zentrum Teil des europaweiten Netzwerks, da es Anfang Juli nachträglich als assoziiertes Informationszentrum ausgewählt worden ist. Die Arbeit von Europe Direct Erzgebirge darf fortgeführt werden. Die Beratungsstelle steht weiterhin für Fragen und Informationen rund um europäische Themen zur Verfügung.
 

Ihre Ansprechpartnerin

EUROPE DIRECT Informationszentrum Erzgebirge

Margit Kreißl
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 37 33 145 112
Telefax: +49 37 33 145 145

E-Mail senden
 

Folgen Sie uns auf Facebook!
 

Europakompass

eine benutzerfreundliche Internetseite, die eine Übersicht aller in Deutschland relevanten Websites mit Europabezug bietet