EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 30.11.2021

Startseite - EUROPE direct | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Home
 
 
 

EU-Ratspräsidentschaft: slowenischer Vorsitz

Europäisches Jahr der Schiene als Aufbruch

Die slowenische Ratspräsidentschaft begrüßt alle Maßnahmen zur Förderung der Eisenbahn und sieht im zu Ende gehenden »Europäischen Jahr der Schiene« ein wichtiges Ereignis, um die Bedeutung des Schienenverkehrs für eine nachhaltige und klimaneutrale Mobilität zu befördern. Im Unterschied zu anderen Verkehrsträgern habe die Bahn die Treibhausgasemissionen seit 1990 trotz des zunehmenden Verkehrsaufkommens fast kontinuierlich senken können. Klimaneutralität bis 2050, zu der sich die EU mit dem Green Deal verpflichtet habe, gelinge nicht ohne eine Verlagerung von Straßenverkehr auf eine modernisierte Bahn.

 
 
https://slovenian-presidency.consilium.europa.eu/de/aktuelles/schienenverkehr-erneut-zum-motor-der-entwicklung/

Europawoche in Deutschland vom 30. April bis 9. Mai 2022

der 9. Mai ist Europatag

 






 
 
Echtzeitdaten zur Entwicklung der Coronavirus-Situation
 






 
 

 
 
 
 
 
 
 
21.12.2018 | Pressemitteilung

Claudia Maicher: Bericht aus dem Landtag und der Region

Der kommende Mehrjährige Finanzrahmen der Europäischen Union 2021-2027 war das Thema der auswärtigen Sitzung...  
 
 
 
 
20.12.2018 | Pressemitteilung

Verbot von Einwegplastik: EU-Kommission begrüßt Einigung von Parlament und Rat

Ein wichtiger Schritt im Kampf gegen Plastikmüll im Meer: Das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen...  
 
 
 
 
20.12.2018 | Pressemitteilung

Italien schickt neuen Haushalt: EU-Kommission sieht von Defizitverfahren ab

Die Europäische Kommission hat am Mittwoch den von Premierminister Giuseppe Conte und Finanzminister...  
 
 
 
 
20.12.2018 | Pressemitteilung

Brexit: EU-Kommission setzt „No deal“-Aktionsplan um und trifft Vorsorge unter anderem für Luftverkehr, Bürgerrechte und Finanzdienstleistungen

Das Vereinigte Königreich wird die Europäische Union in 100 Tagen verlassen. Angesichts der anhaltenden...  
 
 
 
 
17.12.2018 | Pressemitteilung

Statistik: 3.814 Ausländer arbeiten im Erzgebirgskreis

ANNABERG-BUCHHOLZ: Im Erzgebirgskreis gibt es 2018 mehr ausländische Beschäftigte als im Jahr davor. 3.814 Menschen...  
 
 
 
 
12.12.2018 | Pressemitteilung

Weltklimakonferenz in Katowice: Verhandlungen gehen in die entscheidende Phase

Die Vertreter der über 190 Regierungen haben in der ersten Woche der Verhandlungen über die Umsetzungsregeln...  
 
 
 
 
12.12.2018 | Pressemitteilung

Mögliche Plastikbeschränkungen: Brüssel macht ernst

Um die wachsende Kunststoffverschmutzung der Meere zu reduzieren, hat die EU-Kommission im Mai 2018 einen Richtlinienvorschlag...  
 
 
 
 
07.12.2018 | Pressemitteilung

Rückblick: 32. COMENIUS-Forum 2018 mit Strategin Antje Hermenau

Am 4. Dezember 2018 wurde zum nunmehr 32. COMENIUS-Forum ins GDZ Annaberg eingeladen. Gastreferentin war Antje...  
 
 
 
 
06.12.2018 | Pressemitteilung

EU-Agrarpolitik bis 2030: Kommission veröffentlicht umfassenden Ausblick

Ein verändertes Konsumverhalten wird die europäischen Agrarmärkte bis 2030 umformen. Das gilt laut heute (Donnerstag)...  
 
 
 
 
05.12.2018 | Pressemitteilung

Brexit: Europäische Kommission leitet Verfahren zur Unterzeichnung des Austrittsabkommens ein

Die Europäische Kommission hat heute (Mittwoch) die notwendigen formellen Schritte eingeleitet, um das Abkommen...  
 
 
 
 
04.12.2018 | Pressemitteilung

Thalheim: EU fördert Sachsen - „Die Erinnerung an die Strumpffabrik erhalten“

Die ehemalige Strumpffabrik in Thalheim hat für die Erzgebirgsstadt große Bedeutung. 1905 errichtet, brachte...  
 
 
 
 
03.12.2018 | Pressemitteilung

Neue Verordnung zum Ende des Geoblockings tritt in Kraft

Am 3. Dezember 2018 tritt eine neue Verordnung in Kraft, die das Geoblocking beendet. Damit können Websites in...  
 
 
 
 
03.12.2018 | Pressemitteilung

EU unterstützt Ukraine mit weiterer Finanzhilfe

Die EU hat der Ukraine im Rahmen ihrer makroökonomischen Finanzhilfen eine weitere Zahlung von 500 Mio. Euro...  
 
 
 
 
03.12.2018 | Pressemitteilung

Im polnischen Kattowitz hat die 24. Weltklimakonferenz begonnen

Experten aus rund 200 Ländern kamen zu ersten Gesprächen zusammen. Die offizielle Eröffnungszeremonie findet heute...  
 
 
 
 

Logo Europe Direct
 

Europe Direct Erzgebirge

Europe Direct als assoziiertes Zentrum

Das Zentrum bleibt Teil des europaweiten Netzwerks, da es Anfang Juli nachträglich als assoziiertes Informationszentrum ausgewählt worden ist. Die Arbeit von Europe Direct Erzgebirge darf fortgeführt werden. Die Beratungsstelle steht weiterhin für Fragen und Informationen rund um europäische Themen für alle Bürger und Bürgerinnen zur Verfügung.
 

EUROPE DIRECT Erzgebirge Assoziiertes Zentrum

Ihre Ansprechpartnerin

Margit Kreißl
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 37 33 145 112
Telefax: +49 37 33 145 145

E-Mail senden
 

Europakompass

eine benutzerfreundliche Internetseite, die eine Übersicht aller in Deutschland relevanten Websites mit Europabezug bietet

 

Europapass

   Europapass
Europapass
Der Europass: Leistungen vergleichbar machen.
www.europass-info.de
 

Folgen Sie uns auf Facebook!