EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 21.01.2019

Startseite - EUROPE direct | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Home
 
 
 

Bröckelnde Sterne...

Brexit - Nachrichten

(Der britische Street-Art-Künstler Banksy hat ein monumentales Brexit-Kunstwerk an einem Haus in der britischen Hafenstadt Dover hinterlassen.)

Am 29. März 2019 will Großbritannien die EU verlassen. Unter folgendem Link finden Sie aktuelle Informationen und Entwicklungen.

 
 
Brexit - Infos (DIHK)

Ratspräsidentschaft RUMÄNIEN






 
 

EU Zeit 2/2018

Das Magazin zur EU-Förderung in Sachsen

















Das Magazin stellt Projekte zur nachhaltigen und sozialen Stadtentwicklung in Sachsen vor, welche durch die Förderfonds ESF und EFRE realisiert werden.
Doch auch ländlich geprägte Gebiete finden ihren Platz - so z.B. Thalheim/ Erzgeb., das mittels EU-Geldern das Gelände einer alten Strumpffabrik teils erhalten, teils renaturieren und umnutzen kann...

Herausgeber: Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr


 
 
Download als PDF

SACHSEN BÖHMEN 7000 - Liebe, Leid und Luftschlösser

28.09.2018 – 31.03.2019

 
SMAC Chemnitz
SACHSEN BÖHMEN 7000 nimmt die facettenreiche und dynamische Beziehungsgeschichte beider Regionen in einem weiten chronologischen Rahmen von der Steinzeit bis zur Gegenwart in den Blick.


 
 
Informationen zur Sonderausstellung

Europawahl 2019 - Diesmal wähle ich!

EU-Wahl

66. Europäischer Wettbewerb: YOUrope – es geht um dich!

66. EU-Wettbewerb
Schülerinnen und Schüler gestalten Kampagnen für die Europawahl und setzen sich mit politischer Kommunikation im digitalen Zeitalter auseinander!


 
 
Weitere Informationen

Österreichische Ratspräsidentschaft

Europäisches Kulturerbejahr

Europäisches Kulturerbejahr 2018
 

„Ahoj sousede. Hallo Nachbar“ – Bilanz in Vejprty

05.09.2018 | Newsmeldung  | EuropeDirect

Bärenstein/Vejprty. Bilanzveranstaltungen haben den Ruf, ziemlich langweilig zu sein. Doch im Kulturhaus im tschechischen Vejprty war durchweg gute Stimmung. Die Veranstalter, das gemeinsame Sekretariat für die Umsetzung des Förderprogramms, haben sich Unterhaltsames für die etwa 120 Gäste ausgedacht. Doch vorerst die Fakten: 158 Millionen Euro der Europäischen Union sind im Rahmen des Förderprogramms bislang in Sachsen und Böhmen umgesetzt worden. 124 sogenannte Großprojekte und 600 Kleinprojekte bis 15.000 Euro wurden in dieser Förderperiode (2104 bis 2020) unterstützt. „dass die Grenze zwischen uns immer kleiner wird und bald keine mehr ist.“ wünscht sich der tschechische Vizeminister des Ministeriums für Regionalentwicklung Mgr. Zdenek Semorad.

Dr. Egle Spudulyte, von der Europäischen Union angereist, versprach nach der Kaffeepause für die kommende Förderperiode also 2021 bis 2025 wieder ein ähnliches Programm. Und zur Freude aller Anwesenden eines mit viel weniger Bürokratie.

Noch vor der Kaffeepause verwandelte sich der große Saal im Kulturhaus in ein Kino. Statt stundenlange Vorträge über geförderte Projekte vorzubereiten, hatten die Organisatoren eine andere Idee. Sie riefen kurzerhand zu einem Videowettbewerb auf. Vierunddreißig Filme wurden eingereicht. Per Vouting auf Youtube wurden sechs Favoriten gekürt. Diese sechs Filme (siehe unten) bescherten einen unterhaltsamen und vergnüglichen Nachmittag.Mit typischer Blasmusik marschierte die Truppe dann zur gemeinsamen Mitte von Bärenstein und Vejprty. Ein kleines Volksfest rundete dieses alljährliche Bilanztreffen ab.

erzgebirge.tv: 5.9.18
 
zurück zur Übersicht

Logo Europe Direct
 

Ihr Ansprechpartner

EUROPE DIRECT Informationszentrum Erzgebirge

Marlen Einhorn
Marlen Einhorn
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 112
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden
 

Folgen Sie uns auf Facebook!