EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge
 
Stand / Druckdatum: 24.07.2019

Startseite - EUROPE direct | EUROPE Direkt Informationszentren Erzgebirge

 

 
Übersicht des Portals
 
 
 
WFE
Sie befinden sich hier:Home
 
 
 

EU-Ratspräsidentschaft Juli - Dezember 2019: FINNLAND






 
 

EU Zeit 1/2019

Das Magazin zur EU-Förderung in Sachsen

In dieser EU-Zeit finden Sie die Geschichten und Ideen von Menschen aus ganz Sachsen, die dank der Förderung durch die EU ihr Projekt umsetzen konnten.

Herausgeber: Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr


 
 
zum Download (pdf 3.8 MB)
 

​Umfrage zum Image des Erzgebirges

28.08.2015 | Pressemitteilung  | Regionalmanagement Erzgebirge

Regionalmanagement Erzgebirge bittet um Mitwirkung

Was sind regionale Stärken des Erzgebirges? Welchen Eindruck haben Bewohner und Unternehmer vom Erzgebirge? Was verbinden die Meisten mit der Region? Diese und andere Fragen soll eine Studie zum Image des Erzgebirges beantworten. Dafür wird in den kommenden drei Wochen eine Umfrage durchgeführt.

Annaberg-Buchholz. Eine Region wird mit vielen Attributen verbunden. Welche das im Erzgebirge konkret sind, soll durch die Studie ermittelt werden, die vom Marktforschungsinstitut CONOSCOPE aus Leipzig durchgeführt wird. Über eine Zufallsauswahl werden in den kommenden Wochen Telefonbefragungen in der Bevölkerung als auch bei Unternehmern durchgeführt. Das Regionalmanagement Erzgebirge bittet als Koordinator der Studie darum, dass sich möglichst viele der zufällig kontaktierten Personen beteiligen, um ein repräsentatives Ergebnis zu erhalten.

Alternativ besteht die Möglichkeit, auch Online an der Befragung teilzunehmen:

Link zur Bevölkerungsbefragung: http://erzgebirge-bev.cnscp.de
Link zur Unternehmerbefragung: http://erzgebirge-unt.cnscp.de

Die Befragung hat zum Ziel, ein Meinungsbild der Erzgebirger über deren Heimat zu ermitteln. Doch auch die Bekanntheit und das Image der Region außerhalb ihrer Grenzen soll analysiert werden. Die telefonischen Interviews werden daher auch in Sachsen und anderen Regionen Deutschlands durchgeführt. Auch hier erfolgt eine Zufallsauswahl. Die Ergebnisse der Studie werden im Rahmen einer für den 6. November 2015 geplanten Regionalkonferenz vorgestellt.
 
 
zurück zur Übersicht

Logo Europe Direct
 

Ihr Ansprechpartner

EUROPE DIRECT Informationszentrum Erzgebirge

Marlen Einhorn
Marlen Einhorn
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Telefon: +49 3733 145 112
Telefax: +49 3733 145 145

E-Mail senden
 

Folgen Sie uns auf Facebook!